Angebot

Personal

Kunden

Kultur

BESA 5.0

BESA (aktuell)

BESA (Bewohner – Erfassung – System – Abrechnung) ist die Antwort auf die berechtigte Forderung der Bewohnerinnen und Bewohner, die Pflege mitzugestalten und möglichst lange autonom und in Würde den Heimalltag zu leben.

Der Einbezug der Bewohnerin respektive des Bewohners in die Bedarfsklärung und Vereinbarung der Pflegeziele ist die Folge der BESA Philosophie, wonach die Betreuten als Partner angesehen werden und ernst zu nehmen sind. Dies ist ein wesentliches Charakteristikum von BESA.

Die Kosten für die Pflegeleistungen und Behandlungsmassnahmen (Pflegetaxe)
sind abhängig von der Intensität der Pflege in den folgenden 6 Leistungsgruppen (Leistungskatalog LK 2010):

  1. Psychogeriatrische Leistungen
  2. Mobilität udn Sesorik
  3. Körperpflege
  4. Essen und Trinken
  5. Medizinische Pflege
  6. Querschnittsleistungen (Zeitzuschläge)

CURAVIVA.CH weiss mehr über BESA.

BESA in Anwendung in der Fläckematte
Die Fläckematte arbeitet seit 01.04.2016 mit der Version BESA 5.0, welchem der Leistungskatalog 2010 nach KLV Art. 7 hinterlegt ist. Die entsprechenden Investitionen in die Schulung und in die Hardware wurden 2015/2016 getätigt und werden auch künftig laufend aktualisiert.